PARKBAD EISENSTADT

DAS UNDICHTE BETONBECKEN DES EISENSTÄDTER FREIBADES WURDE DURCH EIN NIROSTABECKEN ERSETZT.

ERNEUERUNG DER SCHWIMMBADTECHNIK, DER SANITÄRBEREICHE UND DES BUFFETS.

TERRASSIERUNG DES GELÄNDES.

SCHAFFEN WICHTIGER SICHTBEZIEHUNGEN ZUM WASSER UND IN DER GESAMTEN ANLAGE.

NEUEN GEBÄUDE TRETEN DURCH FLACHE PULTDÄCHER UND MODERNE GESTALTUNG, IN DER ERSCHEINUNG HINTER DEM HOCHAUFRAGENDEN, DENKMALGESCHÜTZTEN MASCHINENHAUS ZURÜCK.